KLRV und EU-Beihilfenrecht


Die Daten aus der Kosten- und Leistungsrechnung sollen als Grundlage zum Nachweis der Erfüllung der Anforderungen des Europäischen Beihilfenrechtes dienen. Durch die in der Verordnung definierten Kostenträger wird die Trennungsrechnung zwischen wirtschaftlichen und nichtwirtschaftlichen Universitätstätigkeiten sichergestellt. Es wird also eindringlich auf die Notwendigkeit der Vollkostenkalkulation bei Auftragsforschung hingewiesen.