ORD an der BOKU


Als Ablageort sollte in jedem Fall ein registriertes Forschungsdatenrepository (siehe re3data.org) ausgewählt und die Zitierbarkeit gewährleistet werden. Solange die BOKU kein eigenes Datenrepositorium zur Verfügung hat, sind die Wissenschaftlerinnen dazu angehalten Ihre Daten in ebensolchem Repositorium abzulegen und zusätzlich in die eigene Community der BOKU auf Zenodo hochzuladen. Zenodo ist ein Repositorium für Inhalte jeglicher Art und Format, basiert auf der Open Source Software Invenio und wird via OpenAIRE und CERN betrieben. Da dieses System die Möglichkeit bietet über Communities Inhalte zu bündeln und sichtbar zu machen, nutzt die BOKU diesen Service um die Daten und Inhalte ihrer ForscherInnen zu sammeln und zu archivieren. Alle Inhalte in Zenodo bekommen automatisch einen DOI (Digital Object Identifier), mit diesem Permalink wird die Zitierbarkeit gewährleistet.

Für den direkten Upload in die Collection der BOKU nutzen Sie bitte folgenden Link:

https://zenodo.org/deposit/new?c=boku

Link zur Collection der BOKU:

https://zenodo.org/communities/boku/

Infos über Zenodo:

https://zenodo.org

 

 → Open Access (OA) - Services der UB

 → UB Bodenkultur  (ub.support(at)boku.ac.at)