Wiley OnlineOpen


Was ist Wiley OnlineOpen?

Die UB Bodenkultur bietet WissenschaftlerInnen der BOKU die Möglichkeit, in allen hybriden Zeitschriften von Wiley ohne zusätzliche Kosten Open Access zu publizieren. Die Open-Access-Gebühren (APCs) werden an der Bibliothek zentral verrechnet. Die Vereinbarung enthält auch den lesenden Online-Zugang zu rund 1.500 wissenschaftlichen Zeitschriften des Verlages und gilt für den Zeitraum der Jahre 2018-2020.

Wer ist anspruchsberechtigt?

  •  Der Corresponding Author muss zum Zeitpunkt der Einreichung aktiver Angehörige/r der
     Universität für Bodenkultur Wien mit bestehendem Dienstverhältnis sein.
  •  Das Manuskript muss nach dem 1.1.2018 vom Verlag akzeptiert worden sein.
  •  Die Option „OnlineOpen“ muss zum Zeitpunkt der Annahme des Artikels ausgewählt werden.

Liste der OnlineOpen Journals


Ablauf:

Nach der Annahme des Artikels werden Sie auf die Möglichkeit, Open Access zu publizieren hingewiesen und als Corresponding Author wählen Sie im Wiley-AutorInneninterface die Option „OnlineOpen“ aus. Anschließend muss die Zugehörigkeit zur Universität für Bodenkultur ausgewählt werden („KEMÖ-Institution“), die von Wiley verifiziert wird. Um die Erkennung der Zugehörigkeit zu erleichtern, verwenden Sie bitte unbedingt die E-Mail-Adresse der BOKU anstelle Ihrer privaten E-Mail-Adresse. Der Artikel wird unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.


Eine Übersicht über den Ablauf finden Sie hier.

Weitere Informationen für AutorInnen:

Kurzanleitung – Make your article open access with OnlineOpen

Gebrauchsanweisung – How to Select OnlineOpen on Wiley Author Services

Wiley Open Access Homepage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Universitätsbibliothek unter ub.support(at)boku.ac.at bzw. telefonisch an Mag. Dr. Martina Liska unter der Nummer: 01/47654-38070.

 

UB Bodenkultur  (ub.support(at)boku.ac.at)