OA-Publizieren bei Wiley


Wiley OpenOnline - Neu seit 1.1.2018


Was ist Wiley OnlineOpen?

Die UB Bodenkultur bietet WissenschaftlerInnen der BOKU die Möglichkeit, in allen hybriden Zeitschriften von Wiley ohne zusätzliche Kosten Open Access zu publizieren. Die Open-Access-Gebühren (APCs) werden an der Bibliothek zentral verrechnet. Die Vereinbarung enthält auch den lesenden Online-Zugang zu rund 1.500 wissenschaftlichen Zeitschriften des Verlages und gilt für den Zeitraum der Jahre 2018-2020.

Wer ist anspruchsberechtigt?

  •  Der Corresponding Author muss zum Zeitpunkt der Einreichung aktiver Angehörige/r der
     Universität für Bodenkultur Wien mit bestehendem Dienstverhältnis sein.
  •  Das Manuskript muss nach dem 1.1.2018 vom Verlag akzeptiert worden sein.
  •  Die Option „OnlineOpen“ muss zum Zeitpunkt der Annahme des Artikels ausgewählt werden.

Liste der OnlineOpen Journals


Ablauf:

Nach der Annahme des Artikels werden Sie auf die Möglichkeit, Open Access zu publizieren hingewiesen und als Corresponding Author wählen Sie im Wiley-AutorInneninterface die Option „OnlineOpen“ aus. Anschließend muss die Zugehörigkeit zur Universität für Bodenkultur ausgewählt werden („KEMÖ-Institution“), die von Wiley verifiziert wird. Um die Erkennung der Zugehörigkeit zu erleichtern, verwenden Sie bitte unbedingt die E-Mail-Adresse der BOKU anstelle Ihrer privaten E-Mail-Adresse. Der Artikel wird unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht.


Eine Übersicht über den Ablauf finden Sie hier.

Weitere Informationen für AutorInnen:

Kurzanleitung – Make your article open access with OnlineOpen

Gebrauchsanweisung – How to Select OnlineOpen on Wiley Author Services

Wiley Open Access Homepage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Universitätsbibliothek unter ub.support(at)boku.ac.at bzw. telefonisch an Mag. Dr. Martina Liska unter der Nummer: 01/47654-38070.

 

UB Bodenkultur  (ub.support(at)boku.ac.at)