Freihandbereich / Magazin


Der Lesesaal der Hauptbibliothek ist vom Foyer aus zu erreichen.

Im gesamten Freihandbereich herrscht allgemeine Garderobenpflicht.

Weiters ist im Freihandbereich die Benützung von Handys, das Essen und Trinken (ausgenommen Wasser in verschließbaren Flaschen) nicht gestattet. Im Interesse aller BenutzerInnen ist jede Art von Lärmbelästigung zu vermeiden.

Bücherkörbe stehen zur Benützung innerhalb der Bibliothek bereit.

Es ist nicht gestattet, Leseplätze vorzureservieren.

GARDEROBEN

befinden sich im Foyer zwischen der Lehrbuchsammlung und den Online-Katalogen und können nach Eingabe eines frei wählbaren, vier-stelligen PIN-Codes verwendet werden.
Achtung: Bitte merken Sie sich sowohl die Nummer des verwendeten Kästchens als auch den von Ihnen verwendeten PIN-Code!


LESERÄUME

Der Freihandbestand von ca. 50.000 Bänden ist systematisch nach Fachgebieten aufgestellt.

In der Vitrine beim Eingang zum Lesesaal ist eine Auswahl aktueller Neuerwerbungen ausgestellt. Diese Exemplare sind natürlich auch entlehnbar!

Alle öffentlich zugänglichen Bereiche der Bibliothek sind mit Wireless-LAN (WLAN) versorgt.

Auf vielfachen Wunsch wurde im Bereich der Hochschulschriften im Untergeschoß der Hauptbibliothek eine "Laptop-freie Zone" eingerichtet.
Bitte sehen Sie in diesem Bereich von einer Laptop-Benutzung ab, um die anderen BibliotheksbenutzerInnen nicht zu stören!

Neuere Jahrgänge von Dissertationen, Diplomarbeiten und Habilitationsschriften der BOKU sind nach Signaturen geordnet und befinden sich in einem eigenen Raum im Untergeschoß. Ältere Jahrgänge stehen im Magazin und können via Online-Katalog bestellt werden.

Die Bücher in den Leseräumen können von den Lesern selbst aus den Regalen zur Benützung entnommen werden.

Bitte stellen Sie die Bücher nicht selbst in die Regale zurück, sondern legen Sie sie an den dafür vorgesehenen Stellen ab.


ZEITSCHRIFTENLESESAAL

Der Zeitschriftenlesesaal mit 26 Sitzplätzen dient hauptsächlich der Benützung von Zeitschriften und Zeitungen.

Die aktuellen Hefte der laufenden Zeitschriften liegen, alphabetisch nach ihrem Titel geordnet, frei zugänglich auf.
Die gebundenen Jahrgänge der laufenden Zeitschriften der letzten 10 Jahre befinden sich (nach Signatur geordnet) in einem eigenen Raum im Anschluß an den Zeitschriftenlesesaal.
Alle anderen Zeitschriftenbände befinden sich im Magazin und können via Online-Katalog zur Bereitstellung in der Entlehnung bestellt werden.

Sämtliche Zeitschriftenhefte und gebundenen Zeitschriftenbände sind nicht entlehnbar.


KARTEN

  • Österreichische Karte (1:50000),
  • Österreichische Bodenkarte (1:25000),
  • Österreichische Bodenkarte (1:5000),
  • Generalkarte von Mitteleuropa (1:200000)

mit den dazugehörigen Erläuterungen.

Die Kartensammlung befindet sich im Zeitschriftenlesesaal.

Bei Bedarf können einzelne Karten für Farbkopien kurzfristig gegen Hinterlegung eines Ausweises aus den Räumen der Hauptbibliothek entlehnt werden.


MAGAZINE

Die den BenutzerInnen nicht zugänglichen Magazine befinden sich in den Kellergeschoßen der Hauptbibliothek.

Wie kann man Bücher aus den Magazinen bestellen?

  • Sie können Werke aus dem Magazin über den Online-Katalog bestellen.
    Über die Bereitstellung der Werke werden Sie per E-Mail informiert. Um die Bestellung tätigen zu können, benötigen Sie einen gültigen Entlehnausweis der Bibliothek.
  • Sollten Sie keinen gültigen Ausweis besitzen oder Ihr Ausweis abgelaufen sein, wenden Sie sich bitte an den Entlehnschalter der Hauptbibliothek.

Die bestellten Bücher werden zu jeder vollen Stunde ausgehoben und bereitgestellt.

Diese Bücher liegen dann 10 Öffnungstage unter Ihrem Nachnamen in der Entlehnung zur Abholung bereit.