Diversity


intercultural snapshots @ boku

Ein neuer BOKU Film gibt auf amüsante Weise Einblicke in das interkulturelle Miteinander an der BOKU und beim outgoing international.

Schon die nach Nationalitäten geordnete BOKU-Studierendenstatistik zeigt, dass Menschen aus über 90 Ländern der Erde an der BOKU studieren. Auch beim Personal ist die verschiedene nationale Herkunft der einzelnen BOKU-MitarbeiterInnen kaum geringer. Mit zahlreichen Auslandsaufenthalten ist die BOKU auch international sehr aktiv unterwegs. So ergibt sich, dass BOKU-Angehörige aus vielfältigen Gesellschaften, Kulturen und ethnischen Zugehörigkeiten einander begegnen, gemeinsam arbeiten, studieren und miteinander Zeit verbringen sowie im Ausland neue interkulturelle Erfahrungen sammeln.

Zugegeben ist dieses komplexe, vielfältige Miteinander vielleicht nicht immer einfach, bei unüberlegtem Verhalten können Missverständnisse rasch entstehen und daraus kann auch manche persönliche negative Einstellung anderen Menschen gegenüber resultieren.

Mit dem neuen Film "intercultural snapshots @ boku" soll ein Zeichen zur Anerkennung dieser Vielfalt der Menschen gesetzte werden. BOKU-Angehörigen sollen motiviert werden, die eigene Kompetenz im interkulturellen Umgang zu stärken, mit Respekt auf einander zuzugehen und alle Menschen in ihrer Unterschiedlichkeit gleich anzunehmen und zu schätzen.

Im Film kommen Studierende und Lehrende der BOKU zu Wort und berichten von ihren ganz persönlichen interkulturellen Begegnungen. Unterlegt mit animierten Spielszenen ist der Film keine trockene Belehrung, sondern bietet einiges zum Schmunzeln und gute Unterhaltung.