Seit April 2011 ist die Universität für Bodenkultur am Standort Tulln mit zwei Gebäuden vertreten:

IFA Tulln - Interuniversitäres Department für Agrarbiotechnologie

Das Interuniversitäre Department für Agrarbiotechnologie Tulln besteht seit 1994.
IFA TULLN
Konrad-Lorenz-Strasse 20
3430 Tulln

UFT Tulln (Inge Dirmhirn Haus)

Universitäts- und Forschungszentrum Tulln
Konrad-Lorenz-Strasse 24
3430 Tulln

Fußläufig sind die Bauteile UFT, IFA, FH-Wiener Neustadt, Technologie  und Forschungszentrum Tulln (TFZ) sowie das neue Studierendenwohnheim und die Kindertagesstätte der Stadt Tulln erreichbar.

Die Konrad-Lorenz-Strasse wurde neu gestaltet und zu einer verkehrsberuhigten Zone mit Boulevard-Charakter umgewandelt. Die Grünzonen wurden weitgehend miteinander verbunden und ermöglichen das weitere Zusammenwachsen am Standort Tulln.

Die Errichtung des Universitäts- und Forschungszentrums Tulln (UFT) ist für die Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) ein Meilenstein. Seit 1994 ist die Universität am Standort Tulln gemeinsam mit der Technischen Universität Wien und der Veterinärmedizinischen Universität Wien im interuniversitären Department für Agrarbiotechnologie (IFA-Tulln) aktiv und erfolgreich.

Am BOKU Standort Tulln wurde mit der Errichtung und Eröffnung des UFT ein Campus Konzept umgesetzt, der alle wissenschaftlichen Einrichtungen zusammenfasst und einbettet.